Prof. Dr. Falko Jüßen

Schumpeter School of Business and Economics

Internationale Wirtschaft und Regionalökonomik

Bergische Universität Wuppertal

Hauptnavigation

Kontakt

Prof. Dr. Falko Jüßen
Wirtschaftswissenschaft
Schumpeter School of Business and Economics
Raum: K.12.13
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal
Tel: +49 (0)202 / 439 - 5113
E-Mail: juessen{at}wiwi.uni-wuppertal.de

Seiteninhalt

Proseminar in International Economics – Economics of the Family

Kursbeschreibung

Dies ist ein Proseminar mit volkswirtschaftlicher Ausrichtung. Die Studierenden erlernen Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens und sammeln erste Erfahrungen in der Aufarbeitung von wissenschaftlicher Literatur. Die Veranstaltungssprache ist Englisch. Mini-Vorlesungen zum "Wissenschaftlichen Arbeiten":

  • Wie finde ich ein Thema für eine wissenschaftliche Arbeit?
  • Was sind die Anforderungen?
  • Wie ist eine Seminararbeit aufgebaut? Wie werden wissenschaftliche Texte verfasst? (z.B. Schreibstil, Argumentation, Do’s und Don‘ts)
  • Wo finde ich wissenschaftliche Literatur? Wie zitiere ich korrekt?
  • Wie präsentiere ich eine Seminararbeit?
  • Einführung in die Programmiersprache LaTeX zur Erstellung von wissenschaftlichen Texten


Das Thema des Proseminars ist "Economics of the Family" (siehe unten). Die Themen der einzelnen Seminararbeiten orientieren sich an Veröffentlichungen in volkswirtschaftlichen Journalen. Jedes Thema basiert auf einem Artikel und wird durch weitere Literatur ergänzt. Die Literatur ist englischsprachig. Die Seminararbeit kann in deutscher oder englischer Sprache verfasst werden (Vortrag ebenfalls deutsch oder englisch).

"Economics of the Family": Women in developed economies have made major inroads in labor markets throughout the past century, but remaining gender differences in pay and employment seem remarkably persistent. In this seminar, we investigate trends in male and particular female employment, working hours and relative wages. We review existing work on the factors driving gender convergence, and novel perspectives on remaining gender gaps. We also review the basic facts about changes in family structure over recent decades and explore explanations for the emergence of the socioeconomic gradient in marriage, divorce, cohabitation, and childbearing.

Formale Anforderungen

Seminararbeit 10-12 Seiten, Vortrag ca. 10 Minuten zzgl. Diskussion

Termine

Montag, 16-18 Uhr, Raum M.12.25

Erster Termin: Montag, 24. April 2017, M.12.25

 


Seminar Regionalökonomik

Dies ist ein Seminar zur Regionalökonomik.

Zu Beginn des Semesters wird eine Einführung in Wissenschaftliches Arbeiten gegeben, sowie eine Einführung in das Programm LaTeX, mit dem die Seminararbeit und die Folien erstellt werden. Die Literatur ist englischsprachig. Die Seminararbeit und der Vortrag können auf deutsch gehalten werden.

Voraussetzungen

Abgeschlossenes Modul Regionalökonomik (BWiWi 3.6)

Anmeldung

Das Anmeldeverfahren ist zweistufig:

  • Informelle Registrierung bis zum 3. April 2017: Wenn man an dem Seminar grundsätzlich teilnehmen möchte, muss man bis zum 3. April 2017 eine email an juessen{at}wiwi.uni-wuppertal.de schreiben (über die eigene Uni Wuppertal email Adresse). Diese Anmeldung ist noch nicht verbindlich. Die informell registrierten Studierenden können die ersten Seminarsitzungen unverbindlich besuchen und können dann entscheiden, ob sie sich zu dem Seminar verbindlich anmelden möchten.
  • Formelle Registrierung vorraussichtlich bis zum 8. Mai 2017: Bis zu diesem Datum findet die durch Unterschrift bestätigte formelle Anmeldung statt. Nach diesem Zeitpunkt ist ein Rücktritt vom Seminar nicht mehr möglich.

Termine

Montag, 16-18 Uhr, Raum M.12.25

Erster Termin: Montag, 24. April 2017, M.12.25

Aktuelles

  • The master module International Economics (MWiWi 2.8) starts Monday, April 16
    [mehr]
  • Am 13.02.2018 fällt die Sprechstunde von Herrn Gravert aus. Sie wird am 20.2.2018 nachgeholt.
    [mehr]
  • Sprechstunden
    Wie bereits in der Übung letzte Woche angekündigt, werden wir vor der Klausur Sprechstunden...[mehr]
  • Übung Regionalökonomik wird ab sofort doppelt (parallel) angeboten
    Ab sofort findet eine zweite Übung zur Regionalökonomik parallel zur bisherigen Übung statt:...[mehr]
  • Modul Regionalökonomik
    Das Modul Regionalökonomik (BWiWi 3.6) startet am Donnerstag, 19.10.2017.[mehr]